BSG Naspa e. V.

Seit die Betriebssportgemeinschaft Naspa e. V., kurz BSG, als eingetragener Verein im Jahr 1989 gegründet wurde, ist es unsere Aufgabe, den Sport und die Gemeinschaft der Mitarbeitenden in der Nassauischen Sparkasse zu fördern. Ausgerechnet auf einer Weihnachtsfeier der Sparte Segeln wurde uns in einer Zufallsbegegnung mit Anton Maurer, dem kürzlich verstorbenen ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Naspa, dass es Nichts gibt, was besonders abteilungsübergreifend Kolleginnen und Kollegen schneller in eine sehr gute Arbeitsgemeinschaft bringt, als der gemeinsame Sport. Ein gutes Miteinander am Arbeitsplatz geht Hand in Hand mit dem sportlichen Erleben. Der Förderung der Zusammenarbeit und des gemeinsamen Erfolges fühlen wir uns auf der sportlichen Ebene in den vielen Sparten der Betriebssportgemeinschaft verpflichtet.

Dabei lebt die Betriebssportgemeinschaft in besonderer Weise von engagierten Kollegen und Kolleginnen, die einzelne Sparten leiten – immer wieder Energie geben und andere motivieren mitzumachen. Welche Sportarten aktuell in der BSG ausgeübt werden, erfahrt ihr hier auf unserer Seite. Wenn auch ihr eine Sportart vermisst, die vielleicht noch nicht vertreten ist, dann kommt mit euren Wünschen auf uns zu.

Genau dafür, für das aktive sportliche Leben in der Naspa, stellen wir als BSG den organisatorischen Rahmen. Dazu zählt unter anderem auch die Organisation der Teilnahme an größeren Veranstaltungen, wie den European Company Sport Games. Diese werden regelmäßig an unterschiedlichen Wettkampstätten in Europa ausgetragen. So haben sich Teams der Naspa aus unterschiedlichen Sportarten mit den Mannschaften aus anderen europäischen Betrieben schon in Salzburg (2019) und Arnheim (2022) messen können. Auch eine Europameisterin im Sportschießen haben wir dabei mit nach Hause gebracht.

Was viele vielleicht nicht wissen: Es dürfen auch Mitglieder in die BSG eintreten, die keine Betriebsangehörigen sind. Das ist vielleicht für Familien und Partner eine interessante Variante für eine aktive Teilnahme. Denn Gemeinsam verbindet.

Geschichte

Die Betriebssportgemeinschaft Nassauische Sparkasse e. V. wurde am
10. Mai 1989 in Wiesbaden gegründet und hatte zu diesem Zeitpunkt
ca. 60 Mitglieder.

1. Vorsitzende seit 1989:

  • Günther Passek
  • Markus Wolf
  • Mathias Fausch
  • Jürgen Przybilla
  • Nicolas Rosenzweig (ab 11/2016)

Vorstand

Nicolas Rosenzweig (1. Vorsitzender)

Andrea Cramer (2. Vorsitzende)

Sabine Feuerstein (Kassiererin)

Matthias Walter (Schriftführer)

Mitglieder

696 Mitglieder. Davon 232 in Sparten  (Stand: 11/2022)

Aus dem Blog

Spiele 2019

Freundschaftsspiel gegen die Deka Bank am 11.06.2019 Naspa gegen Wiesbadener Volksbank 15.05.2019 Naspa gegen Wiesbadener Volksbank

Schleifchentunier 2019

Wie im Vorjahr bestand auch dieses Mal das Teilnehmerfeld aus sechs Herren und drei Damen. Mit Olly Odenweller und Uschi Münster waren dabei gleich zwei Rookies am Start.Schmerzlich vermisst wurde

Schleifchentunier 2018

In diesem Jahr gingen sechs Herren und drei Damen an den Start. Erstmalig begann das Turnier mit einem Teamwettbewerb, bei dem die Teams per Losverfahren zusammengesetzt wurden. Das Team Andre,

Masters 2017

Erfreulicherweise war das Teilnehmerfeld in diesem Jahr wieder mit acht Spielern besetzt, so dass die traditionelle Turnierform mit Gruppenphase und Halbfinals ausgetragen werden konnte. Auch wenn Oliver Stöhr nach einer

Schleifchentunier 2017

Zum 20. Mal wurde das Schleifchenturnier der Naspa BSG-Tennis ausgetragen, dieses Mal in der Tennishalle in Walluf. Zehn Damen und Herren verteilten sich auf zwei Vorrundengruppen. In der Gruppe A